Die Obstpause 

Die Obstpause geht in die zweite Runde. Bürgerstiftung und Serviceclub Ladies Circle ermöglichen mehr als 530 Schülern bis zu den Sommerferien einen gesunden Snack während der Schule. Aus den Bewerbern wurden die Wallschule Sally Perel Peine, die Burgschule und die Bodenstedt-Wilhelmschule (Jahrgänge 5 und 6) sowie die IGS Vöhrum (Jahrgang 5) ausgewählt. Ein bis zweimal pro Woche erhalten die Schüler ab sofort von heimischen Landwirten Obst, das dann in der Schule verteilt wird.

„Uns ist wichtig, dass es an den Schule Verantwortliche für das Obst gibt, damit es auch frisch verteilt werden kann“, so Marcus Wedig von der Bürgerstiftung. Die Peiner Einrichtung und der Ladies Circle haben die Summe von knapp 9500 Euro aus gleichen Teilen zur Verfügung gestellt. „Unsere Spende kommt durch die Einnahmen von Sommerkalender und Charity Night zusammen“, erklärt Ladies Circle Präsidentin Manuela Schneider. Die Ladies unterstützen die Bürgerstiftungs Initiative „Ein Essen für jedes Kind“ schon seit vielen Jahren und haben das Essensprojekt im vergangenen Jahr um die Obstpause erweitert. Im ersten Durchgang waren schon Wallschule, Bodenstedt-Wilhelmschule und die Grundschule Rosenthal-Schwicheldt beteiligt.

„Die Obstpause wurde bislang so begeistert aufgenommen, dass die Kinder auch beim Familieneinkauf die leckeren Äpfel einfordern“, sagt Wallschul-Schulleiterin Diana Eichler. Die Schule lege sehr großen Wert auf die Eigenverantwortung und Selbstständigkeit der Kinder: „Die Schüler der einzelnen Klassen holen das Obst selbst. Es wird bewusst nicht zerteilt, um das Abbeißen und Kauen erlebbar zu machen. Hört sich banal an, ist aber elementar wichtig“, so Eichler. 

Aktuelle Termine

05.12. Circle-Abend &        Weihnachtsfeier

10.12. Weihnachtsmarkt in Hofschwicheldt