Wir stellen uns vor ...

Ladies' Circle (LC) ist eine internationale Service-Organisation junger Frauen unter 45 Jahren.

 

Unabhängig von politischen oder religiösen Interessen hat Ladies' Circle das Ziel Freundschaft und Hilfsbereitschaft zu vertiefen.

 

Ladies' Circle bietet jungen, interessierten Frauen verschiedener Berufe, Nationalitäten und Konfessionen eine einzigartige Plattform, nationale und internationale Kontakte zu knüpfen. Erfahrungen, Meinungen und Gedanken auszutauschen und sich aktiv für soziale Projekte zu engagieren.

Weltweit schafft Ladies' Circle Verbindungen zwischen Frauen unterschiedlichster Kulturen und Religionen. Viele Kontakte und Freundschaften werden dadurch geschaffen und gelebt. Vorträge, Besichtigungen, Diskussionsrunden und auch jede Menge Spaß gehören zum "Pflichtprogramm" jeder Lady.

 

Regelmäßige nationale und internationale Veranstaltungen bieten Gelegenheit, neue Freundschaften zu schließen, alte zu pflegen und den eigenen "Horizont" zu erweitern. Doch die sicherlich für die meisten Ladies beeindruckendsten Treffen finden auf internationaler Ebene statt - ein Potpourri der Nationen.

 

Weltweit unterstützt Ladies' Circle Hilfsprojekte. Durch gemeinsame Arbeit und Aktionen werden Grenzen überwunden. Respekt, Toleranz und gegenseitige Achtung bilden das Fundament für nationale und internationale Zusammenarbeit.

Weltweit ist Ladies' Circle durch Freundschaft und Hilfsbereitschaft in unzähligen Service-Projekten im Einsatz. Hierbei steht humanitäre Hilfe im Vordergrund und nicht nur die finanzielle Unterstützung.

Die Leitprinzipien

 

Die sechs Pfeile im Logo von Ladies' Circle symbolisieren die sechs Leitprinzipien:

 

  • Freundschaft
  • Hilfsbereitschaft
  • Toleranz
  • Ehrenhaftigkeit
  • Positives Denken
  • Vertrauen

Die Ziele

 

Unsere Verbindung ist die Vision, durch Gemeinsamkeiten Unterschiede zu überbrücken.

 

  1. Förderung und Vertiefung des Kontaktes junger Frauen untereinander und Vertiefung ihrer Interessen
  2. Weiterbildung durch Vorträge, Besichtigungen und Diskussionen
  3. Betonung der Tatsache, dass jede in ihrer jeweiligen Stellung eine moralische Verpflichtung gegenüber der Allgemeinheit hat
  4. Hilfsbereitschaft
  5. Anerkennung, Würdigung und Toleranz anderer, trotz unterschiedlicher Auffassungen
  6. Verbreitung von Ladies' Circle in ganz Deutschland
  7. Bildung und Vertiefung nationaler und internationaler Freundschaften und Beziehungen
  8. Ladies' Circle Deutschland ist überparteilich und überkonfessionell

Die Geschichte

 

Großbritannien in den 30er Jahren: Aufbruch, Umbruch und Eigenständigkeit waren die treibenden Kräfte, die die Partnerinnen von Round Tablern veranlassten, Ladies' Circle zu gründen. Noch heute pflegt Ladies' Circle enge Verbindungen zu Round Table, z. B. durch gemeinsame Service-Projekte oder Veranstaltungen.

 

Von Großbritannien aus verbreitete sich Ladies' Circle zunächst in Skandinavien und dann weltweit unter dem Motto: "Friendship and Service".

 

1972 charterte der erste Ladies' Circle in Deutschland. Am 14.09.1991 wurde Ladies' Circle Deutschland anlässlich der internationalen Konferenz in den Niederlanden als Vollmitglied der internationalen Gemeinschaft in Ladies Circle International aufgenommen.

Die Organisation

 

Ein Circle hat mindestens 10 und maximal 25 Mitglieder. Monatlich finden Treffen statt, um sich auszutauschen, Vorträge zu hören und Hilfsprojekte durch eigene Aktionen zu planen oder zu unterstützen.

 

Jeder Circle hat einen eigenen Vorstand, der jährlich gewählt wird. Durch die Ämterrotation bietet sich allen Frauen sowohl auf Circle-, als auch auf Distrikts- oder Bundesebene die Gelegenheit zum "Learning by doing".

 

Ladies' Circle International ist die internationale Dachorganisation von Ladies' Circle.

LC-Deutschland hat zur Zeit etwa 750 Mitglieder in über 60 Circlen auf sieben Distrikte verteilt, etabliert in 36 Ländern der Erde, weltweit mit circa 16.000 Mitgliedern.

Die Lady

 

Nachwuchs ist uns wichtig und wertvoll! Wir freuen uns über jede neue Lady!

 

Frauen unter 40 Jahren können sich entweder selbst an einen Circle in ihrer Nähe wenden oder von Mitgliedern empfohlen werden.

 

Persönliches Engagement, Einsatzbereitschaft und Verantwortung sind Grundvoraussetzung jeder Lady, damit Ladies' Circle seine Ziele auch in Zukunft verwirklichen kann.

 

Jung schon Verantwortung übernehmen - aktiv ohne Altersgrenze über LC hinaus: LC hat eine Altersgrenze von 45 Jahren, um den Club jung und lebendig zu halten.

Unter dem Motto "Zusammen in Freundschaft" können LC-Mitglieder ab 45 Jahren ihre Erfahrung und Motivation in die Nachfolgeorganisation, den Tangent-Club (TC), einbringen und die freundschaftliche Verbindung zu LC auf diesem Wege weiter pflegen.

 

Sie sind weiterhin gern gesehen bei allen Tischabenden und Aktionen.

Interesse geweckt? Dann Kontakt aufnehmen zu unserer Präsidentin.

Aktuelle Termine

04.12.2017 Circle-Abend (Weihnachtsfeier im Woltorfer Landkrug)

08.01.2018 HOMECircle-Abend auf Hofschwicheldt

05.02.18 Circle-Abend

 

05.03.18 Circle-Abend

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Webredakteurin Ladies Circle: Melanie Sprenger